Familienurlaub im Taubertal

Unsere gepflegten, im schönen Neubronn liegenden Ferienwohnungen, sind der ideale Ausgangspunkt, um zahlreiche Familien-Aktivitäten zu starten, sei es ein Ausflugsziel wie einen Freizeit- /Naturpark anzusteuern, um zu Wandern/ Rad zu fahren oder in Freibädern und Seen die Freizeit zu verbringen und zu genießen. Das kulturelle Angebot ist in Bezug auf ihre Bedürfnisse auch sehr vielfältig und das in jeglicher Hinsicht für „Jung und Alt“.

Freizeitspaß auf dem eigenen Hof

Wir selbst haben einen abgeschlossenen Hofbereich mit Hoftor, wo sich ganz problemlos Kinder aufhalten und spielen können, gerne auch z. B. mit einem Trettraktor, Bobbycar, etc. ohne auf die Zufahrtsstraße achten zu müssen. Wenn es gewünscht wird, fährt mein Mann auch gerne mal mit seinem Eicher und den Urlaubskindern eine Runde durch den Ort. Für viele Kinder ein echtes Highlight!

Für Erwachsene, gibt es Hofinnenseitig, die Möglichkeit sich an unserer Außenbestuhlung niederzulassen. Dort werden auch gerne gemeinsame, gemütliche Grillabende durchgeführt oder an der offenen Feuerschale wird ein netter Abend beendet.

„Tauberfranken entdecken“

Das „liebliche Taubertal“ bietet für alle Altersklassen eine Möglichkeit sich bei verschiedensten Aktivitäten zu vergnügen oder einfach mal die Seele baumeln zu lassen und wie wir so schön zu sagen pflegen: „den Herrgott einen guten Mann sein zu lassen“.
Das Taubertal selbst ist eines der unberührtesten und naturbelassensten Täler, mit vielen kleinen Sehenswürdigkeiten entlang der Tauber, die Menschen hier sind geprägt von der Fränkisch–Hohenlohischen Mentalität. Sie sind sehr verwurzelt und verbunden mit ihrer Region und zurecht stolz darauf. Kurz beschrieben sehr bodenständig, ehrlich und offen für alle Gäste. Die Region „Tauberfranken“ lädt sie ganz herzlich ein, ihr Gast zu sein.
Getreu dem Motto: „Kommen–Sehen–Erleben–Wiederkommen-vielleicht auch bleiben!“

Unsere nahen Ausflugsziele in der Region

Die Umgebung um unsere Ferienhäuser lädt Sie zu tollen Ausflügen und Freizeitaktivitäten ein. Da die Möglichkeiten schier unendlich erscheinen, haben wir Ihnen ein paar unserer Tipps und Empfehlungen aufgeführt:

Schloss Weikersheim

Möchten ihre Kinder mal Prinz oder Prinzessin sein?
So ist dies bei regelmäßig angebotenen Führungen im Schloss Weikersheim möglich.
Es werden hierfür speziell auch Führungen von Kindern für Kindern angeboten. Aber auch für Erwachsene bietet das Schloss in Weikersheim einiges zu entdecken. 

Wildtierpark Bad Mergentheim

Wer einen interessanten, lehrreichen Tag mit Tieren und Tierführungen erleben möchte, stattet dem Wildtierpark auf den Höhen von Bad Mergentheim einen Besuch ab. Hier werden auch Sonderprogramme angeboten, wie z. B. Bogenschießen, Lama Wanderungen oder auch das „Heulen mit den Wölfen“ eines der wenigen europäischen Wolfsrudel, das hier seine Heimat hat.

Freibäder und Seen

Wir haben bei uns im Ort (fußläufig 7 Min. entfernt) ein wunderschönes beheiztes Freibad (Waldschwimmbad Neubronn), mit separatem Kinderplanschbecken für Kleinkinder, einem 25 m langen Becken (Schwimmer-/Nichtschwimmerbereich), einen Spielplatzbereich (Rutsche – Sand + Wasser) und einem eigenen Beachvolleyballfeld auf dem Areal, sowie weitere Spielmöglichkeiten. Der angrenzende Sportplatz kann natürlich auch für alle sportlichen Aktivtäten genutzt werden.

Wer gerne an einen Badesee möchte, muss auch nicht weit fahren. Im benachbarten Rinderfeld (3 km) gibt es einen kleinen Badeweiher mit Liegewiese oder der etwas größere Münstersee liegt auch nur 12 km von uns entfernt.

Bei schlechtem Wetter kann man gerne nach Bad Mergentheim (ca. 18 km entfernt) in die „Solymar-Therme“ in das Wellness- und Sportbad mit großzügiger Saunalandschaft.

Wenn sie sich lieber sportlich auf dem Wasser bewegen wollen, können wir ihnen eine Kanu-Tour auf der Tauber empfehlen (ab Bad Mergentheim – Kanuverleih.)

Deutschordensschloss Bad Mergentheim

Im Residenzschloss werden für Kinder verschiedene Themenbereiche angeboten. So z. B. „Ritterschlag und Marktgeschrei“, „Alte Kinserspiele“, „Wer geistert bei Nacht durchs Schloss?“ und viele andere.

Walldürn, Gottersdorf, Bad Windsheim, Wackershofen – (Freilichtmuseen)

Wer Freilandmusseen besichtigen und erleben möchte wird in diesen Destinationen fündig. Hier kann man als Gast, in die verschiedenen Jahrhunderte „eintauchen“ und Dinge wie Handwerksgeräte, hauswirtschaftliche Utensilien kennen lernen, die man, vielleicht, noch gar nicht kannte.

Theater

Damit am Ende die Theater-Kultur natürlich nicht zu kurz kommt, hier einige Möglichkeiten: Auf Burg Brattenstein in der Nachbarstadt Röttingen, auf der Burg Wertheim oder auch in Jagsthausen (Götz von Berlichingen) werden Kindertheaterstücke wie „Pippi Langstrumpf“, „Die Olchis“ oder „Das Sams“ aufgeführt.

Rothenburg ob der Tauber

Mit seinen verwinkelten Gässchen und Straßen, dem historischen Kopfsteinpflaster, der Häuserbebauung in der „alten Reichsstadt“ und seinem unverwechselbaren Charme, ist Rothenburg ob der Tauber prädestiniert für Tagesausflüge (ca. 20 km, fahren sie durch das liebliche Taubertal). Die wohl meistbesuchte Stadt in unserer Region, wartet mit einer fast vollständig begehbaren Stadtmauer auf, die von dort aus, in einer sehr interessanten Ansicht gesehen werden kann. Für etwas ältere Kinder ist das Kriminalmuseum auch sehr interessant. Hier wurden tausend Jahre Rechtsgeschichte dokumentiert. Eine Kinderrallye führt hier durchs Museum. Wer gerne von einem kundigen, mittelalterlichen Nachtwächter durch die Stadt mit allen maßgeblichen Informationen geführt werden will, kann gerne an einer Führung teilnehmen.
Die wunderschöne Altstadt Rothenburgs mit der begehbaren Stadtmauer ist absolut sehenswert.

Wertheim

Hier wo sich die Tauber in den Main ergießt, endet das Taubertal. An sehr vielen Häusern ist in der Altstadt der Pegelhöchststand bei Hochwasser, am Zusammenfluss der beiden Flüsse ersichtlich und wahrscheinlich auch das damit verbundene Leiden, Hoffen und Bangen der Bevölkerung bei solchen Geschehnissen.
Der Main ist hier voll schiffbar und es finden auch regelmäßige Rundtouren mit großen Passagierschiffen statt.
Die Burg Wertheim ist auch immer einen Besuch wert, sowie das Glasmuseum in der schönen Altstadt.
Wer vielleicht noch Markenkleidung und Accessoires sucht, wird hier in einer außerhalb, eigens dafür gestalteten Stadt, dem „Wertheim Village“ garantiert fündig werden.
Das dort befindliche, „verdrehte Haus“ ist auch als Urlaubserinnerung mit tollen Bildern einen Ausflug wert.

Besuchen Sie die Burg Wertheim oder finden Sie ein paar neue Kleidungsstücke im "Wertheim Village"